Workshop Zeit und Zielumsetzung

Was ist Zeit, und was hat sie mit Zielen zu tun?

„Was ist Zeit? Der Schatten des Zifferblattes, das Schlagen der Uhr, das Rinnen des Sandes, Tag und Nacht, Sommer und Winter, Monate, Jahre, Jahrhunderte – das sind nur Zeugen und äußere Zeichen, das Maß der Zeit, nicht die Zeit selbst. Zeit ist das Leben der Seele.“
Henry Wadsworth Longfellow

Der Begriff „Zeit“ wird in vielen Zusammenhängen unseres Alltags gebraucht:
Ich habe keine Zeit, jemand hat mir die Zeit gestohlen, mir rennt die Zeit davon, die Zeit ist knapp, Zeit totschlagen, Zeit sparen.

Wenn wir mal darüber nachdenken, stellen wir schnell fest, dass Zeit ein immaterielles Konzept ist, also nicht greifbar. Wir nutzen sie als Hilfskonstrukt, um uns auf der Welt zurechtzufinden.

Codiert wird die Zeit im Gehirn. Um eine Möglichkeit zu haben, zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu unterscheiden, benötigen wir eine Zeitlinie. Ohne diese Zeitlinie könnten wir nicht zwischen verschiedenen Ereignissen unterscheiden. Wir weisen den Ereignissen Positionen im Raum zu.

Auf der Zeitlinie der Zukunft liegen unsere Ziele, die wir erreichen möchten. Deshalb ist es ersichtlich, dass ein sinnvoller Umgang mit Zeit dazu beiträgt, Ziele effektiv zu verwirklichen.

In diesem Workshop werde ich Ihnen zeigen, Ihre eigene Zeitlinie zu erstellen und sie so zu verändern, dass der Weg zu Ihrem Ziel einfacher zu beschreiten ist.

Termine

Aktuelle Termine zu diesem Seminar finden Sie hier.

Termine

Bei Interesse können Sie mir gerne eine Anfrage über das Kontaktformular stellen.

Kontakt