Allgemeine Geschäftsbedingungen2018-07-06T19:05:45+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Meine AGB gelten für die Teilnahme an allen von mir angebotenen Coachings, Seminaren, Workshops, Veranstaltungen etc.
Meine Ihnen im Internet unterbreiteten Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Mit diesen gebe ich Ihnen die Möglichkeit, sich zu einem Coaching, Seminar/Workshop/Veranstaltung verbindlich anzumelden.
Sobald die Anmeldung bei mir eingegangen ist, erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung und Rechnung.

Mit dieser ist der Ausbildungsvertrag zwischen uns zustande gekommen. Bitte überweisen Sie dann die Teilnahmegebühr spätestens zum angegebenen Zeitpunkt. In seltenen Fällen wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, dann kann das Seminar/der Workshop vom Zentrum abgesagt werden.
Sie erhalten das von Ihnen bereits gezahlte Entgelt natürlich unverzüglich zurückerstattet. Schadensersatz kann wegen des Ausfalls einer Veranstaltung nicht verlangt werden. Ich achte darauf, dass die Gruppen nicht zu groß werden.
Anmeldungen werden daher nur bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl nach Maßgabe des Eingangsdatums berücksichtigt.
Es besteht auch nach Absprache eine Möglichkeit der Ratenzahlung.

Die Anmeldung kann innerhalb 14 Tagen nach Erhalt unserer Anmeldebestätigung schriftlich ohne Begründung widerrufen werden.

Ein Rücktritt ist bis 6 Wochen vor Seminar/Workshop/Veranstaltungs-Beginn möglich.
Die Rückerstattung bereits gezahlter Gebühren erfolgt dann abzüglich 50,00€ Verwaltungskosten.
Falls der Vertrag mit einer Frist von mindestens 14 Tagen vor Seminarbeginn gekündigt wird, ohne dass ein wichtiger Grund nach § 628 BGB vorliegt, wird die Hälfte der Seminargebühren zurückerstattet.
Bei kurzfristigeren Kündigungen als 14 Tage vor Seminar/Workshop-Beginn ist keine Erstattung der Seminargebühren möglich.
Jegliche Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.
Dies gilt insbesondere für Körperverletzungen und Diebstahl jeglicher Art. Gerichtsstand ist Krefeld

Datenschutz:
Ich verwende die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten zur Erfüllung und Abwicklung der von Ihnen gewünschten Modalitäten, und um Sie in unregelmäßigen Abständen über meine Angebote zu informieren.
Mit der vollständigen Abwicklung werden Ihre Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt.
Diese Daten stehen einerweiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung.
Sie können die über Sie von mir gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit unentgeltlich bei mir abfragen, ändern oder löschen lassen bzw. nach Seminar/Workshop-Ende die Löschung all der über Sie gespeicherten Daten verlangen. Eine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.

Ergänzende Informationen:
Die Akademie für Lebensmeisterschaft vermittelt Verfahren (z.B. Reiki), die in der Anwendung einer hohen Verantwortung und ethischen Verpflichtungen verbunden sind. Die ethischen Grundprinzipien stehen für Schutz und Entwicklung jedes einzelnen Menschen. Es dürfen daher nur Übungen und Anwendungen durchgeführt werden, die dem Stand innerhalb des laufenden Seminares/Wokshops und Kompetenzen nicht überschreiten. Ein Verstoß kann zum Verweis aus dem Seminar/Workshop führen. Bereits geleistete Zahlungen werden in diesem Falle nicht zurückerstattet.

Stornierungsbedingungen für gebuchte Coachings/ Kurzworkshops/ Veranstaltungen etc:

Wenn ein gebuchter Termin abgesagt werden muss, fallen folgende Stornogebühren an:

Bis 3 Tage vor der Behandlung/Sitzung/Kurzworkshop keine Gebühr Bis 1-2 Tage vor der Behandlung/Sitzung 50% des Honorars
Bei Nichterscheinen oder kurzfristigem Absagen am Tag des vereinbarten Termins 100% des Honorars

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.